Deutschland. Die Euro 2020 ist gefĂŒhlt kaum vorbei, da zieht der Profifußballzirkus schon weiter.

Die 2. Bundesliga startet kommenden Freitag mit der Begegnung des Absteigers FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV, der nunmehr die vierte Saison in Folge zweitklassig ist. Im Fußball-Oberhaus rollt der Ball ab dem 13. August wieder. Im ersten Spiel treffen Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern MĂŒnchen aufeinander.

Letzterer ist laut dem – zusammen von Statista und Sportfive erhobenen – European Football Benchmark der zweitbeliebteste Proficlub in Deutschland. Nur der BVB liegt noch vor dem Stern des SĂŒdens, wie der Blick auf die Grafik zeigt.

Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die folgende Profi-Fußball-Teams mögen.
Foto: Statista

Dahinter folgt die Fohlen-Elf vor der Eintracht aus Frankfurt. Beschlossen werden die Top 5 von einem Zweitligateam, dem amtierenden Hamburger Stadtmeister FC St. Pauli. Die Gegner der Eröffnungspartie haben es dagegen nicht in die Top 10 geschafft. Schalke liegt auf Rang elf, die Hamburger knapp hinter Bayer 04 Leverkusen auf Platz 14.