Top

Kein Feuerwerk

Die Hamelner Stadtverwaltung bittet darum, den Einsatz von Feuerwerk an Silvester zu ├╝berdenken, um Tiere und Umwelt zu sch├╝tzen. Ein gutes Anliegen. In gr├Â├čeren St├Ądten gibt es ja bereits Einschr├Ąnkungen und in der N├Ąhe von brandgef├Ąhrdeten Geb├Ąuden ist Feuerwerk ohnehin gesetzlich verboten. Zudem wollen einige M├Ąrkte Feuerwerksk├Ârper in den kommenden Jahren aus ihrem Angebot streichen. Eine gute Einstellung, die unserer ├ľkobilanz sicherlich nicht schaden k├Ânnte.

Flop

Keine Alternative

Feuerwerksk├Ârper verpesten die Umwelt, sie verschrecken Tiere und sind nicht gerade ungef├Ąhrlich. Warum also b├Âllern? Ganz einfach: Weil es eine Tradition ist, das alte Jahr zu verschrecken und das neue willkommen zu hei├čen. Daran halten viele B├╝rger fest ÔÇô auch in Hameln. Hier wird seitens der Stadt allerdings auch keine Alternative in Form einer ├Âffentlichen Veranstaltung geboten. NajaÔÇŽ was nicht ist, kann ja noch werdenÔÇŽ