Top

Mit dem Rad durchs Weserbergland

Nicht nur beim Felgenfest am 16. Juni, sondern auch im Alltag k├Ânnte man viel h├Ąufiger auf das Auto verzichten und stattdessen mit dem Rad fahren. Gerade im Sommer kommt man mit dem Rad h├Ąufig entspannt von A nach B und nebenbei tut man auch noch etwas f├╝r seine Gesundheit und schont die Umwelt. Auch der Weser-Radweg eignet sich super f├╝r Fahrradtouren mit der Familie oder mit Freunden. Also rauf aufs Rad!

Flop

├ťberm├╝tige Motorradfahrer

Nicht nur das Fahrrad ist wieder hoch im Kurs, sondern auch das Motorrad. Im letzten Jahr ist die Zahl der Motorradunf├Ąlle sowie der dabei get├Âteten Fahrer im Weserbergland gestiegen. Deshalb finden an beliebten Routen wie dem Nienstedter Pass oder in der R├╝hler Schweiz zunehmend Kontrollen statt. Auch in Emmerthal fielen in den letzten Tagen zwei Biker auf, die viel zu schnell unterwegs waren, einer von ihnen verunfallte sogar. Nat├╝rlich sollte man aber nicht alle Biker ├╝ber einen Kamm scheren, denn nicht alle legen einen riskanten Fahrstil an den Tag und riskieren dabei ihr Leben.