Top

O’zapft is!

Es ist wieder soweit! FĂŒr einige Menschen ist es die schönste Zeit im Jahr. Man kommt zusammen, feiert und genießt die AtmosphĂ€re. Nein, die Rede ist natĂŒrlich nicht von Weihnachten, sondern vom Oktoberfest. Noch bis zum 6. Oktober wird in MĂŒnchen zĂŒnftig gefeiert und auch im Weserbergland finden einige Feste statt. Na, liegen Dirndl oder Lederhosen schon bereit?

Flop

Eine Maß nach der anderen


Was wĂ€re das Oktoberfest ohne Bier? Die ausgelassene AtmosphĂ€re kommt ja nicht von irgendwoher. Alkohol hebt aber nicht nur die Stimmung, sondern kann sie auch schnell mal kippen, sodass es zu Ausschreitungen kommt. Zudem setzen sich einige Festbesucher auch vollgetankt noch hinters Lenkrad. Sehr beliebt sind in MĂŒnchen offenbar E-Scooter: Mehr als 60 Fahrer von E-Tretrollern wurden bis Montagmorgen, 23. September, alkoholisiert erwischt. Dabei wurde sich doch vorher noch ĂŒber die Preiserhöhungen (bis zu 11,80 Euro fĂŒr eine Maß) aufgeregt. Aber mal im Ernst: „Don’t drink an drive“ – auch nicht auf einem Roller.