Top

Freundlich trotz Corona

Um eine weitere schnelle Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sollen wir unsere sozialen Kontakte reduzieren und das Haus nur für wichtigste Erledigungen verlassen. Das sorgt für gedrückte Stimmung. Deshalb ist es umso wichtiger, anderen Menschen gegenüber freundlich und höflich zu begegnen – der Einzelhändler kann auch nichts für die derzeitige Toilettenpapier-Knappheit. Bleibt optimistisch, unterstützt euch gegenseitig und schenkt anderen auch mal ein Lächeln.

Flop

So wird das nichts

Leider ist der Ernst der Lage bei einigen Menschen scheinbar noch nicht so ganz angekommen. Wir sollten optimistisch, aber nicht unbekümmert durch den Tag gehen. Die Schulen sind dicht, damit die Kinder zu Hause bleiben können, um Corona einzudämmen. Das funktioniert nicht, wenn sie sich trotzdem in Massen treffen – Gleiches gilt natürlich auch für Erwachsene, die sich dicht an dicht ins Café setzen oder gemeinsam durch die Straßen spazieren.