Top

Unterhalten und zusammenhalten

Die Corona-Krise schafft Zusammenhalt und macht erfinderisch. Zumindest entsteht dieser Eindruck, wenn man sich auf der Straße und in der Medienlandschaft umsieht. Egal ob Nachbarschaftshilfe in Sachen Einkauf oder die Bereitstellung von selbstgenähten Schutzmasken – die Menschen helfen sich gegenseitig. Für soziale Kontakte und Kulturprogramm sorgen Telefonate, Videochats und beispielsweise Live-Übertragungen von Heimkonzerten via Instagram. Wie wäre es jetzt noch mit einem Autokino?

Flop

Unsicherheiten und Einschränkungen

Dennoch ist der Alltag nicht mehr wie früher und das geht vielen von uns gehörig gegen den Strich: Kontaktverbot, lediglich Notbetreuung in Kitas, Schulen werden nur schrittweise geöffnet, Home-Office, Kurzarbeit oder gar plötzliche Arbeitslosigkeit, Fake-News, Phishing-Mails und diese lästige Maskenpflicht. Jeden Tag die gleichen Fragen: Was kommt wohl als Nächstes? Bringt all das überhaupt etwas? Immer wieder neue Überlegungen, Maßnahmen, Vorschriften…. Aber hey, all das ist es doch Wert, wenn die Chance besteht, dass man dadurch Leben retten kann, oder?